Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Kirchentür bei Einbruch beschädigt - Kerpen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Hohen Sachschaden richteten bisher unbekannte Täter bei einem Einbruch in die Kirche "Heilig Geist" der Pfarrgemeinde Neu-Bottenbroich auf der Horremer Straße an.

    Die Täter hatten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (07.02. - 08.02) vergeblich versucht, die Kirchentür aufzubrechen. Dadurch entstand an der Tür erheblicher Sachschaden. Stattdessen drangen die Täter in das Pfarrheim und die Bücherei der Gemeinde ein. Sie brachen die Eingangstür zum Pfarrheim auf. Um in die Bücherei zu gelangen, rissen die Täter ein Gitter vor einem Fenster aus der Verankerung und brachen das Fenster auf. Verschlossene Zimmertüren in den Gebäuden fielen der Brachialgewalt der Täter zum Opfer. Das Regionalkommissariat Kerpen bittet Zeugen, die in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag auf der Horremer Straße verdächtige Beobachtungen gemacht haben, oder Hinweise auf die Täter geben können, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Polizeipressestelle
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 ? 3209
Mail:       VL2.BM@bergheim.polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: