Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Täter auf frischer Tat festgenommen - Wesseling

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei Einbrecher nahmen Polizeibeamte der Polizeiwache Wesseling heute Morgen nach einem Einbruch in einen Kiosk auf der Bahnhofstraße vorläufig fest.

    Gegen 02.15 Uhr unterrichtete ein Sicherheitsdienst die Polizeiwache Wesseling von dem Einbruch. Die Polizeibeamten eilten zu Fuß zu dem in der Nähe der Polizeiwache gelegenen Kiosk. Vor der Tür trafen sie auf einen 18-jährigen Mann aus Köln, der dort offensichtlich Schmiere stand. Im Verkaufsraum entdeckten die Beamten einen zweiten 20-jährigen Tatverdächtigen. Beide ließen sich widerstandslos festnehmen. Der 20-Jährige war durch ein aufgebrochenes Oberlicht in den Kiosk eingebrochen. Dort hatte er verschiedene Behältnisse, in denen er Bargeld vermutete, aufgebrochen und einige Stangen Zigaretten für den Abtransport zurechtgelegt. Während der 18-Jährige nach seiner Vernehmung wieder entlassen wird, wartet auf den 20-jährigen Tatverdächtigen aus Köln der Haftrichter.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: