Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Exhibitionist zeigte sich vor Jugendlichen - Kerpen-Sindorf

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Opfer eines Exhibitionisten wurden am Samstagnachmittag zwei vierzehnjährige Mädchen aus Kerpen. Die beiden gingen gegen 13.30 Uhr zu Fuß auf dem Radweg entlang der L 277 zwischen der Straße  Am Keuschenend und der Kreisstraße 39n. Sie wollten zu einer Veranstaltung auf dem Sportplatz in Kerpen-Sindorf. In der Böschung vor einem Lärmschutzwall entdeckten sie plötzlich einen Mann, der sich ihnen mit heruntergelassener Hose in Scham verletzender Weise zeigte. Als sie den Ort passiert hatten, rief der Täter ihnen noch etwas nach. Am Sportplatz schilderten sie den Vorfall einem Vater, der die Polizei informierte. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen der  Polizei verliefen ergebnislos. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 40 Jahre alt, dunkles Gesicht, möglicherweise mit Bart, bekleidet mit einem weißen T-Shirt und einer blauen Jeans mit einem braunen Ledergürtel. Er sprach akzentfreies Deutsch. Zeugen, die den Vorfall beobachtet und Hinweise zur beschriebenen Person geben können, werden gebeten, sich  mit dem Kriminalkommissariat 11 in Verbindung zu setzen, Tel. 02233-520.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL24
Leinen
Telefon: 02233/ 52-4220
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: