Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Gaststätteneinbrüche Bergheim
Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Bergheim-Quadrath-Ichendorf drangen Einbrecher in eine auf der Köln-Aachener-Straße gelegene Gaststätte ein und öffneten im weiteren Tatverlauf gewaltsam fünf im Schankraum aufgehängte Spielautomaten. Die Täter entkamen mit der Beute, Münzgeld in nicht bekannter Höhe, unerkannt.

    Am Donnerstag (24.11.) hatten die Einbrecher in der Zeit von 0.40 bis 5.40 Uhr an einem zur Köln-Aachener-Straße gelegenen Fenster der Gaststätte einen Rolladen hochgeschoben. Anschließend hebelten sie mit einem bisher unbekannten Gegenstand das Fenster auf und nutzten es als Einstieg.

    Sachdienliche Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Bergheim, Tel. 02233 / 52-0.

    Nach dem gleichen Muster erfolgte ein Einbruch in eine Gaststätte in Hürth-Gleuel am frühen Mittwochmorgen (23.11.) in der Zeit zwischen 0.30 und 8.30 Uhr. Bei dieser Tat brachen die Unbekannten zwei Geldspielautomaten auf und erbeuteten Münzgeld im Wert von mehreren hundert Euro.

    Hinweise zu dieser Straftat erbittet das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52-0.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: