Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt - Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 30-jähriger Motorradfahrer wurde am Samstagmorgen (16.07.2005), gegen 10:15 Uhr bei einem Verkehrsunfall in Erftstadt-Lechenich schwer verletzt. Der 30-Jährige befuhr mit seinem Motorrad die B265n aus Richtung Liblar in Richtung Lechenich. Zur gleichen Zeit beabsichtigte eine 33-jährige  Pkw-Fahrerin aus Lechenich kommend, an der Kreuzung B265n / K44 nach links abzubiegen. Zeugenaussagen zufolge bog sie trotz Rotlicht zeigender Lichtsignalanlage nach links ab und stieß mit dem geradeaus fahrenden Motorradfahrer zusammen. Der 30-Jährige prallte mit seinem Kopf gegen die Beifahrertüre des Pkw und wurde schwer verletzt. Beide Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit, der Gesamtsachschaden wird auf ca. 7000 EUR geschätzt.


ots Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:

Polizeipressestelle Bergheim
Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon: 02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: