POL-ROW: Polizeibericht

Rotenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Hoverboard Am Freitag, 08.12.17 gegen 19:45 Uhr kam es im Kreisverkehr ...

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Schulbusfahrer unter Alkoholeinwirkung Brühl

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Brühl ordneten Polizeibeamte am Montagmorgen (8.11.) gegen den Fahrer (47) eines Schulbusses die Entnahme einer Blutprobe an, nachdem er ein parkendes Auto gerammt hatte. Ein von dem 47-Jährigen durchgeführter Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 0,38 Promille angezeigt.

    In Brühl-Badorf war der 47-Jährige um 10 Uhr auf dem Parkplatz einer Schule an der Straße "Wingertsberg" vorgefahren. Zusammen mit einem zweiten Busfahrer sollten etwa 100 Schüler im Rahmen einer Schullandfahrt transportiert werden. Wie Zeugen später aussagten, fuhr der Busfahrer bereits mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf den Parkplatz, wo er sich wenig später von einem Kollegen einweisen ließ. Trotz dieser Hilfe rammte der 47-Jährige dabei einen geparkten Pkw und gefährdete durch seine Fahrweise etliche Schüler und Schülerinnen. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 1 500 Euro. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: