Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Polizei sucht Unfallflüchtigen Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Ermittler des Verkehrskommissariats Süd fahnden derzeit nach dem Fahrer / der Fahrerin eines Kleinwagens, der / die am Freitagmorgen (5.11.) einen Verkehrsunfall verursachte, bei dem ein Fahrradfahrer (17) leicht verletzt wurde und Sachschaden entstand. Der / die VerursacherIn flüchtete von der Unfallstelle.

    Der Unfall ereignete sich um 7.35 auf der Bachstraße in Hürth- Efferen, in Höhe der Einmündung zur Beseler Straße. Zu diesem Zeitpunkt hatte der 17-Jährige beabsichtigt, die Fahrbahn der Bachstraße auf einer Fußgängerfurt zu überqueren. Da die Ampel Rotlicht zeigte, hielt sich der auf dem Rad sitzende Jugendliche an dem Ampelmast fest; das Fahrrad stand auf dem Gehweg. In diesem Moment näherte sich ein Pkw, dessen Fahrer nach links in die Beseler Straße abbiegen wollte. Aufgrund herrschenden Gegenverkehrs musste dieser Fahrer bis zum Stillstand abbremsen.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: