Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrzeug überladen, Fahrer betrunken Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Montagmorgen (11.10.) befuhr ein Lkw-Fahrer (38) die Kölner Straße in Richtung Frechen-Stadtmitte; auf der Ladefläche wurde Mutterboden transportiert. Weil das Fahrzeug augenscheinlich "stark in den Federn hing", zog es das Interesse von Polizeibeamten auf sich. Im Rahmen einer Kontrollwiegung wurde festgestellt, dass der Lastkraftwagen zu 34,85 Prozent überladen war. Weiterhin bemerkten die Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 38- Jährigen. Ein von ihm um 8.00 Uhr durchgeführter Atemalkoholtest hatte ein Ergebnis von 1,28 Promille angezeigt. Gegen den Berufskraftfahrer wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet, gleichzeitig erfolgte die Sicherstellung seines Führerscheins.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: