Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Trunkenheitsfahrt und Fahrten unter Betäubungsmitteleinfluss Bergheim
Bedburg
Frechen

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Bergheim ordneten Polizeibeamte am frühen Dienstagmorgen (10.8.) gegen einen Autofahrer (20) die Entnahme einer Blutprobe an. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle war der 20-Jährige um 2.30 Uhr auf der Straße "Am Knüchelsdamm" angehalten worden, wobei die Beamten bei dem Mann deutlichen Alkoholgeruch in der Atemluft wahrnahmen.

    Zwei weitere Blutproben wurden gegen Autofahrer angeordnet, die unter Betäubungsmitteinfluss am Straßenverkehr teilgenommen hatten.

    Um 15.40 Uhr hatte ein 22-Jähriger die Bahnstraße in Bedburg befahren, wo er im Rahmen einer polizeilichen Kontrolle gestoppt wurde. Bei dem Mann hatte ein Drogenvortest ebenso positiv reagiert wie bei einem ebenfalls 22-Jährigen, der am Dienstagmorgen um 3.45 Uhr in Frechen angehalten worden war.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: