Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Rhein - Erft - Kreis Verkehrsunfälle am 04. 08.2004

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Rückwärts fuhr gegen 07.30 Uhr eine 35-Jährige mit ihrem PKW aus einer Privateinfahrt auf den Buchenweg in Hürth. Dabei übersah sie den PKW einer ebenfalls 35-Jährigen, die den Buchenweg in Richtung Klarengrundstraße befuhr. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt und suchten selbständig einen Arzt auf. Gegen 15.30 Uhr rutschte ein 38-jähriger Kradfahrer im Kreisverkehr der Erkelenzer Straße - Landstraße 279 in Bedburg in einer Öllache aus und kam zu Fall. Seine 43-jährige Sozia wurde dabei leicht verletzt. In Brühl - Schwadorf übersah gegen 16.30 Uhr ein 75-jähriger PKW - Fahrer beim Linksabbiegen von der Straße "Am Falter" in die Oberstraße einen PKW, den ein 50-Jähriger auf der Oberstraße in Richtung Mittelstraße führte. Beim Zusammenstoß wurde der 50-Jährige verletzt und musste ambulant in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Sicht des 75 - Jährigen in den Verkehr der Oberstraße war durch einen im Einmündungsbereich der Straße "Am Falter" parkenden LKW stark eingeschränkt. Auf dem gemeinsamen Geh- und Radweg der Efferener Straße in Hürth ritten gestern gegen 18.30 Uhr zwei Frauen in Richtung Otto - Maigler - See. Als ihnen vom See her in Richtung Hermülheimer Straße drei Radfahrer entgegenkamen, führten sie ihre Pferde auf den rechts neben dem Weg verlaufenden Grünstreifen. Vermutlich vor Schreck kam eine ca. 6-jährige Radfahrerin zu Fall und wurde dabei vom Huf eines Pferdes getroffen und leicht verletzt. Ungeachtet dessen entfernte sich das Mädchen in Begleitung der beiden anderen Radfahrer, einem älteren und einem ca. 30-jährige Mann, von der Unfallstelle zurück in Richtung See ohne sich weiter um das Unfallgeschehen zu kümmern. Der Geh- und Radweg ist in diesem Teilabschnitt auch für Reiter freigegeben. Die Radfahrer werden gebeten, sich mit dem Verkehrskommissariat der Polizeiinspektion Süd in Hürth unter Ruf: 0 22 33 - 52 - 0 in Verbindung zu setzen.

    Leicht verletzt wurde gegen 19.20 Uhr eine 31-jährige PKW - Fahrerin, die beim Linksabbiegen von der Venloer Straße in die Bonnstraße ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen hatte und damit im Kreuzungsbereich kollidierte.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL22
Henkel
Telefon: 02233/ 52-4200
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: