Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung der Polizei Hannover - Wer kennt den Dieb?

Hannover (ots) - Mithilfe eines Fotos sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zu einem derzeit unbekannten ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

05.07.2004 – 12:57

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Fahrten unter Drogeneinfluss Rhein-Erft-Kreis

    Rhein-Erft-Kreis (ots)

In der Zeit von Sonntagnachmittag (4.7.) bis zum frühen Montagmorgen (5.7.) unterbanden Polizeibeamte im Kreisgebiet insgesamt fünf Autofahrten, da die Fahrzeuglenker unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln gestanden hatten. In allen Fällen wurde gegen die Delinquenten die Entnahme einer Blutprobe angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

    Die Anhalteorte lagen um 17.15 Uhr in Bergheim-Zierich auf der Otto- Hahn-Straße sowie um 19.35 Uhr auf der Erftstraße in Wesseling. Weiterhin auf der Hubert-Hachenberg-Straße in Bedburg-Blerichen (19.40 Uhr), der L 190 in Wesseling (1.00 Uhr) und der Fischbachstraße in Quadrath-Ichendorf (1.25 Uhr).

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung