Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Trickbetrug Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am Mittwoch wurde eine 85-jährige Frau aus Glessen, Opfer von Trickbetrügern. Nachdem es an ihrer Haustüre geläutet hatte, öffnete die Geschädigte die Türe und fand eine Frau und eine weitere Person vor, die sie um Hilfe baten. Bereitwillig ging die 85-Jährige mit der Frau in ihre Küche , ohne auf die zweite Person zu achten, die mit vor ihrer Haustüre gestanden hatte. Die Trickbetrügerin bat die Geschädigte, ihr einen Brief für ihre Mutter zu schreiben, da ihr Deutsch nicht gut wäre. Während die 85-Jährige den Brief verfasste, entwendete die zweite Person Bargeld aus dem Schlafzimmer der Geschädigten und verließ unbemerkt das Haus. Erst als die "Hilfeersuchende" auch das Haus verlassen hatte, bemerkte die 85-Jährige den Diebstahl. Die Trickbetrügerin wird wie folgt beschrieben: Etwa 20-30 Jahre, kurze Haare, nach Angaben der Geschädigten von südländischer Herkunft. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat unter der Rufnummer:02271-810

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: