Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer Bergheim

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - Am heutigen Morgen (3.5) stürzte bei einem Überholmanöver ein Motorradfahrer (20) auf der L93 und zog sich schwere Verletzungen zu.

    Gegen 08.05 Uhr befuhr der 20-jährige Kradfahrer die Landstraße 93 zwischen Oberaußem und Quadrath. Ihm voraus fuhr ein Bus, sowie ein LKW. Erst überholte der junge Mann den vor ihm fahrenden Bus , dann scherte er erneut aus , um den LKW zu überholen. Hierbei übersah der 20-Jährige den entgegenkommenden PKW, leitete noch eine Vollbremsung ein, verlor jedoch die Kontrolle über sein Krad und kollidierte mit dem entgegenkommenden Fahrzeug eines 22-Jährigen. Bei dem Sturz erlitt der Motorradfahrer erhebliche Verletzungen und mußte mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert werden. Die Landstraße 93 wurde zwischen Oberaußem und Quadrath für den Zeitraum der Unfallaufnahme komplett gesperrt.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2 / Medienkontakte VL2
Müller
Telefon: 02233 / 52-4211
Fax: 02233 / 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: