Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Stahlschrank aufgeflext Hürth

    Rhein-Erft-Kreis (ots) - In Hürth-Stotzheim brachen Unbekannte im Verlauf des vergangenen Wochenendes (6./7.3.) in das Büro einer auf der Keutenstraße gelegenen Metzgerei ein. Dabei erbeuteteten sie aus einem Stahlschrank mehrere tausend Euro Bargeld.

    Über eine Hofeinfahrt hatten sich die Einbrecher der Rückseite des Gebäudes genähert. Im weiteren Tatverlauf öffneten sie gewaltsam eine Balkontür und betraten das Objekt. Nachdem sie ein hofwärts gelegenes Fenster mit einer Decke zugehangen hatten, flexten sie einen Stahlschrank auf, den sie in dem dortigen Büro vorgefunden hatten.

    Hinweise werden an das Kriminalkommissariat Hürth, Tel. 02233 / 52- 0, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211
Fax: 02233/ 52-4209

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: