PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Rhein-Erft-Kreis mehr verpassen.

30.11.2021 – 10:51

Polizei Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 211129-2: Zeugensuche nach versuchtem Einbruch

Kerpen (ots)

Die Täter traten die Flucht an, als sie die Bewohnerin im Haus sahen.

Unbekannte haben am Montagabend (29. November) gegen 21.15 Uhr versucht in ein Haus am Germaniaring in Kerpen-Manheim einzubrechen. Laut derzeitigem Sachstand seien zwei Täter auf umfriedete Grundstück eingedrungen. Danach sollen sie versucht haben die Terrassentür des Hauses aufzuhebeln. Die Geschädigte beobachtete die Männer laut eigner Aussage. Die Frau habe zuvor Stimmen aus ihrem Garten gehört und sei daraufhin zum Fenster gegangen. Als die Männer die Bewohnerin bemerkten, seien sie in Richtung Sportplatz geflohen. Gemeinsam mit den beiden Unbekannten soll eine dritte Person weggerannt sein. Der Mann habe zuvor auf dem Bürgersteig gestanden. Die Täter seien dunkel gekleidet gewesen.

Hinweise zu verdächtigen Fahrzeugen oder Personen im oben genannten Tatzeitraum richten Sie bitte an das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 02233 52-0 oder per Mail an poststelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de. (sc)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Kerpen
Weitere Storys aus Kerpen