Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Einbrecher festgenommen

    Erftkreis (ots) - Obwohl sie über das Dach eines Autohauses zu flüchten versuchten, wurden am frühen Montagmorgen (9.6.) in Brühl zwei Einbrecher (24,29) durch Polizeibeamte festgenommen.

    Gegen 1.35 Uhr hatten die Tatverdächtigen die verglaste Eingangstür eines auf der Kölnstraße gelegenen Ford-Autohauses eingeschlagen und waren eingestiegen. Durch die dabei verursachten Geräusche war ein Anwohner auf die Situation aufmerksam geworden und hatte die Polizei verständigt. Am Tatort brachen die Einbrecher einen Zigarettenautomaten auf und entwendeten das darin befindliche Münzgeld. Bei Erkennen der alarmierten Polizeibeamten flüchteten die Tatverdächtigen auf das Gebäudedach, wo sie unter Einsatz eines Diensthundes festgenommen wurden.

    Bei der Tatortaufnahme wurde festgestellt, dass ebenfalls in eine benachbarte Opel-Vertretung eingebrochen worden war. In ihren Vernehmungen bestritten die Festgenommen, mit diesem Einbruch in Verbindung zu stehen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der 29-Jährige mangels Haftgründen entlassen. Gegen seinen 24-jährigen Landsmann, der sich illegal in Deutschland aufhält, erging Haftbefehl.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: