Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Verbesserte Verkehrsführung an der Ortsumgehung Erftstadt-Liblar hat sich bewährt!

    Erftkreis (ots) - Eine Unfallauswertung der Kreispolizeibehörde hat ergeben, dass sich die Verbesserungsmaßnahmen an der Ortsumgehung Liblar (B 265n) bewährt hat. Während vorher auf die Dauer von 3,5 Jahren noch 14 Menschen an den beiden Abfahrten (Köttingen und Blessem) bei Verkehrsunfällen schwerverletzt und 34 Personen leichtverletzt wurden, waren es nach der Verbesserung in einem gleichlangen Zeitraum nur noch 1 Schwerverletzter und 11 Leichtverletzte. Karl Teichmann, Verkehrsdezernent der Kreispolizeibehörde, hierzu: "Die Gesamtunfallzahlen haben sich an den beiden Knoten halbiert. Wir wissen, dass die Verkehrsführung etwas ungewöhnlich aussieht, aber sie ist bislang erfolgreich!" Den Verkehrssicherheitsgewinn im Vorher-Nachher-Vergleich beziffert die Polizei nach den festen Kostensätzen der Bundesanstalt für das Straßenwesen auf rund 1,2 Mill. EURO. Beide Abfahrten hatten sich nach Inbetriebnahme schnell zu Unfallhäufungsstellen entwickelt. Die Unfallkommission hat sich in mehreren Sitzungen mit der Verkehrsführung befasst und die jetzt vorhandene, besondere und etwas ungewöhnliche Spurführung entwickelt und Verbesserungen an der Signalschaltung durchführen lassen. An der Zusammenführungen der Fahrspuren Richtung Köln haben sich bisher auf die Dauer von mehr als 3,5 Jahren keine Unfälle ereignet. Der Streckenabschnitt bleibt auch weiterhin in der besonderen Beobachtung der Unfallkommission. Zur Zeit diskutiert sie mit dem Baulastträger weitere Verbesserungen in der Signalschaltung. Ein längeres Grün für die Umgehungsstraße soll die noch vorhandenen Auffahrunfälle minimieren.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: