Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen Motorrollerfahrer verstorben

    Erftkreis (ots) - Vermutlich aufgrund gesundheitlicher Probleme verlor am Montagmorgen (17.3.) der Fahrer (59) eines Motorrollers die Gewalt über sein Fahrzeug und stürzte zu Boden. Trotz durchgeführter Reanimationsmaßnahmen eines Notarztes verstarb der 59-Jährige.

    Um 7.28 Uhr hatte der Rollerfahrer den parallel zur Fahrbahn angelegten Fahrradweg der Landstraße 163 in Richtung Kerpen-Türnich befahren. Im Streckenverlauf kam das Fahrzeug nach links vom Radweg ab und überquerte die Richtungsfahrbahn Kerpen-Türnich sowie die Fahrbahn des Gegenverkehrs. Auf dem dortigen Grünstreifen fuhr das Fahrzeug gegen Strauchwerk, in der Folge stürzte der 59-Jährige zu Boden.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: