Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Durchführung von Alkohol-und Drogenkontrollen im Celler Stadtgebiet

29221 Celle (ots) - Am Sonntag, 17.03.2019, wurde in der Zeit von 21:30 Uhr bis 23:45 eine Alkohol-und ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.11.2018 – 10:49

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181130-4: Fußgängerin angefahren - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Am Donnerstagabend (29. November) wurde eine Fußgängerin (76) auf der Othmarstraße von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt.

Die 76-Jährige ging gegen 19:15 Uhr zu Fuß auf der Kölner Straße in Richtung Breite Straße. Als sie die Fahrbahn der Othmarstraße überquerte, erfasste das Auto eines 37-jährigen Mannes die Frau. Der Mann war in Richtung Breite Straße gefahren und links in die Othmarstraße abgebogen. Die Frau kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung