Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 181107-5: Radfahrerin schwer verletzt- Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Eine Autofahrerin (29) ist am Dienstag (06. Oktober) um 12:45 Uhr auf der Bonnstraße mit einer Radfahrerin zusammen gestoßen.

Die 29-Jährige fuhr auf der Bonnstraße in Richtung Kölnstraße. An der Kreuzung zur Krankenhausstraße ordnete sie sich auf den Rechtsabbiegerstreifen ein und wartete an der roten Ampel. Parallel zur Bonnstraße verläuft ein Radweg, der für beide Richtungen frei gegeben ist. Als die Ampel Grünlicht anzeigte, bog sie nach rechts, über den Radweg in Richtung Krankenhaus ab. Dabei übersah sie eine ihr entgegenkommende Radfahrerin (50). Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 50-jährige Kölnerin schwere Verletzungen erlitt. Ein Krankenwagen brachte sie in ein Krankenhaus. Die aufnehmenden Polizisten stellten zur Unfallzeit zudem eine in Sicht der Autofahrerin tief stehende Sonne fest. (wp)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: