Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180810-4: 21-Jährige bei Verkehrsunfall schwer verletzt - Kerpen

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Auf der Kreisstraße 16 zwischen den Kreisverkehren der Dürener Straße und Bundesstraße 477 ist am Freitag (10. August) um 10:10 Uhr eine Autofahrerin von der Fahrbahn abgekommen. Zeugen leisteten Erste Hilfe.

Die 21-jährige Frau aus Merzenich fuhr mit dem Auto auf der Kreisstraße (K) 16 in Richtung Dorsfeld. Aus bislang ungeklärter Ursache kam sie nach links von der Fahrbahn ab. Der Wagen wurde auf die linke Fahrzeugseite geschleudert und blieb seitlich auf dem Gehweg liegen. Zeugen halfen der verletzten Frau aus dem Wagen und kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um sie. Ein Krankenwagen fuhr die schwer verletzte 21-Jährige in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die K 16 gesperrt. Das Auto wurde abgeschleppt. (cb)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: