Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180613-3: Rollerfahrer flüchtete vom Unfallort - Wesseling

Symbolbild
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ein 34-jähriger Radfahrer verletzte sich bei einem Unfall am Montag (11. Juni) auf der Theodor-Heuss-Straße leicht. Ein beteiligter Rollerfahrer entfernte sich vom Unfallort.

Der Unfall ereignete sich gegen 17:40 Uhr hinter der Kreuzung Theodor-Heuss-Straße/Brühler Straße. Ein Rollerfahrer kam dem aus Köln kommenden Radfahrer entgegen. Kurz vor dem 34-Jährigen querte der Unbekannte den Fahrradschutzstreifen, auf dem der Radfahrer fuhr, um auf den Gehweg zu fahren. Der Radfahrer bremste und kam dabei zu Fall. Der Rollerfahrer registrierte laut Zeugenangaben die Situation, entfernte sich jedoch vom Unfallort. Die Polizei sucht den flüchtigen Mann. Laut Angaben des Radfahrers handelt es sich um einen etwa 170 Zentimeter großen und 40 bis 50 Jahre alten Mann von schlanker Statur. Sein Roller war gelb. Die Ermittler des Verkehrskommissariats suchen Zeugen und bitten den Rollerfahrer, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nehmen die Ermittler unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: