Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW Borgentreich: Brand einer Maschinenhalle in Borgholz. Hoher Sachschaden. 4 Personen wurden verletzt.

Borgentreich (ots) - Die Feuerwehr der Stadt Borgentreich wurden am 12.01.2018 um 20:09 Uhr zu einem Brand nach ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

29.10.2002 – 15:11

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Bergheim Quecksilber auf dem Schulhof

    Erftkreis (ots)

Gegen 11.15 Uhr haben heute vier unbekannte Jugendliche auf den Schulhof der Geschwister - Scholl - Relaschule auf dem Chaunyring in Bergheim eine Flüssigkeit geschüttet. Sie erstreckte sich über ca. 0,5 qm und wurde von der Feuerwehr als Quecksilber identifiziert. 25 Schüler, im Alter zwischen 10 und 15 Jahren, hatten über ihre Finger Hautkontakt mit dem Quecksilber, blieben dabei allerdings nach notärztlicher Feststellung unverletzt. Die Tatortbereichsfahndung verlief ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 11 über Ruf: 02233 / 52 - 0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis