Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

POL-AA: Rems-Murr-Kreis: 11jähriger Junge aus Winnenden vermisst

Aalen (ots) - Winnenden: Öffentlichkeitsfahndung nach 11jährigem Jungen Seit Freitag, 22.03.2019, fehlt ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.03.2018 – 11:26

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180305-1 Holzstapel brannte - Zeugen gesucht- Wesseling

POL-REK: 180305-1 Holzstapel brannte - Zeugen gesucht- Wesseling
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bei der Auslösung des Bewegungsmelders hat ein Zeuge zwei Personen weglaufen sehen. Etwa 30 Minuten später brannte ein Holzstapel in der Einfahrt.

Am Freitagabend (2. März) um 23.15 Uhr bemerkte ein 69-jähriger Bewohner der Schwalbenstraße, dass der Bewegungsmelder an seinem Haus ansprang. Als er nachschaute, sah er zwei Unbekannte, die in Richtung Eichholzer Straße wegliefen. Bei einer zweiten Kontrolle, etwa 30 Minuten später, bemerkte der Bewohner, dass ein Holzstapel in der Einfahrt Feuer gefangen hatte. Er informierte die Feuerwehr, die das Holz löschte. Das Kriminalkommissariat 23 in Brühl hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, melden sich bitte unter der Telefonnummer 02233 52-0. (cb)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung