Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftstadt - Raub auf einen Gastwirt

    Erftkreis (ots) - Opfer eines Straßenraubes wurde ein 47jähriger Gastwirt in der Nacht von Freitag auf Samstag (12.10.02) in Erftstadt-Liblar.

  Der Mann war gegen 04:25 Uhr auf dem Weg von seiner Gaststätte nach Hause, als er auf der Theodor-Heuss-Straße von einem Unbekannten mit Schlägen bedroht wurde. Der Unbekannte forderte die Herausgabe von Bargeld, worauf ihm der 47Jährige seine Brieftasche übergab. Anschließend flüchtet der Täter zu Fuß über die Straße Am Renngraben in Richtung Henri-Dunant-Straße.

  Der Täter wird wie folgt beschrieben: Ca. 184 cm groß, sportlich, maskiert mit einer schwarzen ins Gesicht gezogenen Mütze mit Sehschlitzen, beigefarbene Jacke, Dreitagebart am Kinn. Der Täter sprach Deutsch mit fremdländischem Akzent.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: