Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180213-3: Autoscheiben eingeschlagen und Geld entwendet - Zeugen gesucht - Kerpen

POL-REK: 180213-3: Autoscheiben eingeschlagen und Geld entwendet - Zeugen gesucht - Kerpen
Symbolbild

Rhein-Erft-Kreis (ots) - In der Nacht von Rosenmontag auf Dienstag (13. Februar) haben Unbekannte nach derzeitigem Ermittlungsstand Autoscheiben von zehn Fahrzeugen eingeschlagen.

Die Taten ereigneten sich zwischen 21:40 Uhr und 4:05 Uhr auf einem Park-and-Ride-Parkplatz in der Erfttalstraße (Landesstraße 122). Der Tatort liegt in unmittelbarer Nähe zum Bahnhof in Sindorf. In einem Fall erbeuteten die unbekannten Täter Bargeld. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 22 in Kerpen suchen Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (nh)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: