Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

06.02.2018 – 10:48

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 180206-3: Schwer verletzte Radfahrerin nach Kollision mit Lkw - Brühl

  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Bei einem Verkehrsunfall hat sich eine 50-jährige Frau am Montagmorgen (5. Februar) schwer verletzt.

Die Geschädigte fuhr um 9:15 Uhr mit ihrem Fahrrad auf der Heinrich-Esser-Straße im Stadtzentrum. Eine Freundin begleitete sie auf der Radtour. Beim Überholvorgang eines Lastwagens touchierte der Lkw mit dem rechten Außenspiegel die 50-jährige Radfahrerin. Die Frau stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte die Brühlerin in ein Krankenhaus. Laut eigener Aussage trug sie keinen Fahrradhelm. Das Fahrrad der Verletzten wurde der Freundin übergeben. (nh)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung