Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

03.12.2017 – 07:59

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen - Frechen

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Freitag (01.12.) um 16: 50 Uhr im Kreuzungsbereich der Kölner Straße/ Hochstedenstraße und der Alfred-Nobel-Straße. Weiterhin verlaufen dort Gleisanlagen der Stadtbahnlinie 7. Ein 49jähriger Frechener befuhr die Hochstedenstraße und beabsichtigte nach links in die Kölner Straße in Richtung Hauptstraße abzubiegen. Während des Abbiegevorgangs stieß er mit dem entgegenkommenden Pkw eines 21jährigen Frecheners zusammen. Durch den Zusammenstoß im Kreuzungsbereich wurde weiterhin ein 41jähriger Wesselinger, der sich mit seinem Pkw ebenfalls zum Abbiegen eingeordnet hatte, in den Verkehrsunfall verwickelt. Dieser blieb unverletzt. Die beiden anderen Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt, wovon einer in ein nahegelegenes Krankenhaus zur Behandlung verbracht wurde. An allen drei beteiligten Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden, der von den eingesetzten Beamten auf ca. 20000 Euro geschätzt wurde. Die Fahrzeuge der beiden Frechener waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrbahnen wurden durch die Feuerwehr von auslaufenden Betriebsstoffen und Fahrzeugteilen gesäubert und der Kreuzungsbereich sowie die Gleisanlage waren während der Unfallaufnahme über einen längeren Zeitraum gesperrt. (es)

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell