Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: 170713-3: Zwei Kellerbrände - Brühl

Symbolfoto
Symbolfoto

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Polizei sucht Zeugen

Am Dienstag (11. Juli) wurde die Polizei um 14:15 Uhr zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Königsberger Straße gerufen. Eine Zeugin (20) hatte den Rauch bemerkt, die Bewohner gewarnt und die Feuerwehr verständigt. Während des Einsatzes meldete eine weitere Zeugin (43), dass sie in einem benachbarten Haus auf der Leipziger Straße im Keller ebenfalls einen bereits gelöschten Brand entdeckt hatte. Ermittlungen des Kriminalkommissariats 11 ergaben, dass in beiden Fällen der Brand vermutlich durch Brandstiftung verursacht wurde. Bei beiden Bränden wurde glücklicherweise niemand verletzt. Auf der Königsberger Straße entstand Gebäudeschaden. Die Ermittler fragen, wer hat etwas Verdächtiges gesehen? Zeugenhinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 in Hürth, Telefon: 02233 52-0. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: