Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Flugunfall mit einem Heißluftballon in Frechen

        Erftkreis (ots) - Am Sonntag, dem 02.06.2002, gegen 08:30 Uhr
beabsichtigte ein 44- jähriger Heißluftballonfahrer aus Bornheim,
mit seinen sechs  Fahrgästen auf dem Sportplatz in
Frechen-Habbelrath zu landen. Dabei  wurde der Ballon von einer
Windböe erfaßt und prallte gegen mehrere  angrenzende Bäume. Durch
die anschließende harte Landung auf einem  Garagenhof wurde ein
40-jähriger Fahrgast aus Bergheim/Sieg am Fuß  leicht verletzt. Der
Mann wurde zur ambulanten Behandlung ins KH  Frechen verbracht.  
Gestartet war der Ballon in Bergheim/Sieg.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Leitstelle Dez. VL2/ Medienkontakte VL23

Telefon:02233-523400

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: