Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Brühl Kind bei Unfall verletzt - Unfallflucht

        Erftkreis (ots) - Am Donnerstagnachmittag (23.5.) befuhr ein
9-jähriger Junge auf  seinem Fahrrad die Pingsdorfer Straße in
Richtung Weilerswist. Dabei  benutzte er den höhengleich mit der
Fahrbahn angelegten Fahrradweg. Um 14.13 Uhr wurde das Kind von
hinten von einem in die selbe  Richtung fahrenden Pkw angefahren.
Der 9-Jährige stürzte zu Boden  und zog sich Verletzungen zu, die
ambulant in einem Krankenhaus  behandelt wurden. Der Fahrer des
unfallverursachenden Fahrzeugs setzte seine Fahrt  fort, ohne sich
um die Unfallfolgen zu kümmern. Laut Zeugenaussagen  soll es sich
bei dem Pkw um einen dunkelblauen Kleinwagen gehandelt  haben.

  Hinweise auf die Identität des Unfallflüchtigen erbittet das  
Verkehrskommissariat Süd, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=10374

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim

Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21
Chrobok
Telefon:02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: