Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

22.02.2002 – 10:08

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen «Raser» droht hohe Geldbuße

      Erftkreis (ots)

Am Donnerstagnachmittag (21.02.02) wurde
ein 23-jähriger Pkw-Fahrer auf der Bundesstraße 264 in Kerpen im
Rahmen einer polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung mit dem
Laser-Messgerät mit einer Geschwindigkeit von 144 km/h gemessen.
Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt dort 70 km/h.
    Den 23-Jährigen erwartet nun eine Geldbuße in Höhe von 375
Euro zuzüglich der Verwaltungsgebühren und ein 3-monatiges
Fahrverbot.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Stübner
Telefon: Tel: 02233/ 5242221

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis