Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf Raubdelikt - Belohnung ausgesetzt

      Erftkreis (ots) - Wie mit Pressebericht vom 22.11.2001
mitgeteilt, überfielen am frühen Morgen des selben Tages zwei
bisher unbekannte Täter ein Bäckereigeschäft auf der Desdorfer
Straße in Elsdorf.
    Um 5.10 Uhr hatten die Täter das zu diesem Zeitpunkt bereits
geöffnete Ladenlokal betreten. Unter Vorhalt einer Pistole
forderten sie von der 38-järigen Angestellten die Herausgabe von
Bargeld und sperrten die Frau anschließend in einen
Aufenthaltsraum.

    Für Hinweise, die zur Ermittlung der Täter / eines Täters führen, hat der geschädigte Geschäftsmann eine Belohnung in Höhe von 511 EURO ausgesetzt.

Täterbeschreibungen:

    Männlich, ca.15 bis 18 Jahre alt, etwa 165-170 cm groß und schlank,     zur Tatzeit bekleidet mit schwarzem Kapuzensweatshirt, dunkler Jeanshose und hellen Sportschuhen

    Männlich, ca. 15 bis 18 Jahre alt, etwa 175 cm groß, normale Statur, bekleidet wie Täter 1

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 21, Tel. 02233 / 52-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: