Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Pulheim Festnahme nach Einbruch in Firmengebäude

      Erftkreis (ots) - Am Freitagabend (18.1.) wurden im
Industriegebiet Pulheim drei Einbrecher (25,32,36) von einer
Streifenwagenbesatzung auf frischer Tat bei einem Einbruch in
eine Lagerhalle festgenommen.
    Um 22.56 Uhr war durch die Täter Alarm ausgelöst worden,
nachdem sie sich durch das Aufhebeln einer Hallentür Zutritt zu
dem Gebäude verschafft hatten; in dem ca. 1000 Quadrameter
großen Hallenkomplex wird Tierbedarf gelagert.
    Die Beamten der eingetroffenen Streifenwagenbesatzung fanden
neben der Halle das mit steckendem Zündschlüssel abgestellte
Täterfahrzeug und die gewaltsam geöffnete Seitentür vor. In der
Lagerhalle hatte das Tätertrio bereits einen 100x50x60 cm großen
Tresor mittels Gabelstapler zum Abtransport an die geöffnete Tür
gefahren. Die drei Männer wurden festgenommen. Nach Abschluss
der polizeilichen Maßnahmen wurden die Tatverdächtigen mangels
fehlender Haftgründe entlassen. Alle Drei sind schon mehrfach
einschlägig in Erscheinung getreten.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: