Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Elsdorf-Oberembt Zwei Tote bei Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Beim Frontalzusammenstoß zweier Pkw
wurden am Mittwochabend (16.1.) auf der Bundesstraße 55 zwei
Pkw-Fahrer (31,55) tödlich verletzt. Für die Dauer der
dreieinhalbstündigen Rettungsmaßnahmen und der Unfallaufnahme
war die B 55 zwischen den Abfahrten Rödingen und Oberembt
komplett gesperrt.
    Der Unfall ereignete sich um 20.15 Uhr auf der gut
ausgebauten Bundesstraße, die für beide Fahrtrichtungen über
Seitenstreifen verfügt; die Anstoßstelle der beiden Fahrzeuge
befand sich ca. 1,6 Kilometer hinter der Abfahrt Rödingen, im
Bereich einer leichten Linkskurve. Zu diesem Zeitpunkt befand
sich auf der Fahrbahn Reifglätte.
    Der aus Düren stammende 55-jährige Mercedes-Fahrer
(E-Klasse) hatte die B 55 aus Richtung Jülich kommend in
Richtung Bergheim befahren. Im Streckenverlauf überholte er
trotz Gegenverkehrs und mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit,
so Zeugenaussagen, zwei vorausfahrende Fahrzeuge. Dabei
kollidierte er nahezu frontal mit einem entgegen kommenden Pkw
Volvo V 70, der von einem 31-jährigen Mann aus Jülich gelenkt
wurde. Durch die immense Aufprallwucht schleuderten die
Fahrzeuge von der Fahrbahn und kamen im Straßengraben zum
Stillstand. Aufgrund der schweren Deformationen der Pkw waren
beide Fahrzeugführer eingeklemmt und wurden daher zunächst von
aussen notärztlich versorgt.
    Um 20.42 Uhr wurde der Tod des 31-jährigen Jülichers
festgestellt.
    Der 55-Jährige konnte um 22 Uhr aus seinem Fahrzeug geborgen
werden, erlag jedoch fünf Minuten später im Rettungswagen der
Schwere seiner Verletzungen.
    Bei der Unfallaufnahme wurde die Polizei von einem
hinzugezogenen Sachverständigen unterstützt.
Die Sachschadenhöhe beträgt ca. 50 000 Euro.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: