Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrraddieb verunfallt auf der Flucht - Elsdorf

POL-REK: Fahrraddieb verunfallt auf der Flucht - Elsdorf
Bus

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Der Radler (38) fuhr vom Gehweg auf die Straße und stieß mit einem PKW zusammen.

Der Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwoch (1. Oktober) um 08:42 Uhr auf der Mittelstraße in Höhe Hausnummer 37. Dort fuhr der Radfahrer auf dem Gehweg aus Richtung Gladbacher Straße. Eine 39-Jährige befuhr dort mit ihrem PKW die Mittelstraße in Richtung Gladbacher Straße. An der Unfallstelle querte der Radfahrer die Mittelstraße vom Gehweg aus. Es kam zum Zusammenstoß und der Radfahrer zog sich so schwere Verletzungen zu, dass er zur stationären Behandlung in Krankhaus gebracht wurde. Während der Unfallaufnahme erschien ein 23-Jähriger und schilderte den Beamten, dass es sich bei dem "Unfallfahrrad" um seines handele. Es wurde ihm etwa fünfzig Meter von der Unfallstelle entfernt zwei Minuten vorher entwendet. Der Mann gab an, dass er das Rad nicht verschlossen an einer Apotheke "nur mal kurz" abgestellt hatte. Er bekam nach Prüfung der Glaubhaftigkeit seiner Angaben sein Rad an der Unfallstelle zurück, mit leichten Kratzern am Sattel!

Neben der Unfallanzeige fertigten die Beamten eine Strafanzeige wegen des Fahrraddiebstahls. (ha)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: