Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Kerpen-Bergerhausen Tödlicher Verkehrsunfall

      Erftkreis (ots) - Den Folgen ihrer schweren Verletzungen
erlag am heutigen Donnerstag eine Autofahrerin (20), die sich
die junge Frau am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall in
Kerpen-Bergerhausen zugezogen hatte. Die Zahl der Verkehrstoten
im Jahr 2001 erhöht sich damit im Erftkreis auf elf.

    Der Verkehrsunfall ereignete sich um 19.45 auf der Verlängerung der Straße «Wasserburg». Die 20-Jährige war dort mit ihrem Pkw in Richtung Dürener Straße unterwegs gewesen, als sie aus bisher unbekannter Ursache nach rechts auf den dortigen Grünstreifen geriet. Der Pkw geriet ausser Kontrolle, hob ab und stieß mit der Fahrzeugfront ins Erdreich. Bei dem anschließenden Überschlag des Fahrzeugs wurde die junge Frau aus dem Auto geschleudert, von dem Pkw getroffen und darunter eingeklemmt. Nach notärztlicher Behandlung am Unfallort war die Schwerverletzte in das Krankenhaus Bergheim transportiert worden.     Das total beschädigte Auto wurde zur Beweissicherung sichergestellt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 10 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: