Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

11.02.2015 – 12:08

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Graffitisprayer gefasst - Frechen

POL-REK: Graffitisprayer gefasst - Frechen
  • Bild-Infos
  • Download

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein Zeuge beobachte den Mann und informierte die Polizei. Er war bei seiner Festnahme geständig.

Der Zeuge (20) ging am Dienstagabend (10. Februar) um 22:45 Uhr von der Rudolfstraße zur Mauritiusstraße. Dort sah er einen Mann, der einen Gartenzaum besprühte. Als der Unbekannte den Zeugen bemerkte, flüchtete er in Richtung Burggraben. Der Zeuge informierte den Hauseigentümer und anschließend die Polizei.

Die Beamten trafen in der Mauritiusstraße auf weitere Zeugen, die ebenfalls zuvor den Sprayer bemerkten. Vor dem Pfarrheim auf der Hubert-Prott-Straße wurde der 20-jährige "Künstler" von den Beamten auf frischer Tat entdeckt. Er hatte Kopfhörer auf und hörte Musik. Ob er die Polizisten überhaupt bemerkte, als die ihn ansprachen, ist fraglich. Er trug einen Einweghandschuh und in seiner Tasche führte er szenetypische Gegenstände mit. Mit ihm wurde zur Identifizierung seine Wohnanschrift aufgesucht.

Weitere Beamte suchten die nach Angaben des Sprayers genannten Tatorte auf. Dabei handelte es sich um mehrere Bushaltestellen, Gartenzäune, Stromkästen und Warnbaken im Stadtgebiet Frechen. Die "Werke" wurden fotografiert (siehe Anlage).

Dem 20-Jährigen droht neben der strafrechtlichen Ahndung wegen Sachbeschädigung ein hoher zivilrechtlicher Anspruch der zahlreichen Geschädigten. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis
Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis