Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Raub auf Tankstelle - Kerpen

POL-REK: Raub auf Tankstelle - Kerpen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Zwei mit Sturmhauben maskierte Männer flüchteten mit geringer Beute. Zeugen gesucht.

Am Sonntag (30. November) schloss eine 29-jährige Angestellte gegen 22:00 Uhr die Zugangstür einer Tankstelle an der Dürener Straße in Blatzheim. Vor ihr standen plötzlich zwei Männer, wovon einer mit einer Pistole bewaffnet Bargeld forderte. Sie flüchteten mit ihrer Beute in Richtung Kerpen.

Der bewaffnete Täter war circa 185 Zentimeter groß, hatte braunen Teint und blaue Augen. Er war komplett dunkel gekleidet. Auf seiner schwarzen Trainingshose befanden sich weiße Streifen. Am linken Knie war ein roter Streifen sichtbar und die Nummer "3" auf dem rechten Oberschenkel angebracht. Darunter trug er weiße Socken und schwarze Sportschuhe mit weißer Sohle. Er sprach nach Angaben der Zeugin Deutsch mit südländischem oder osteuropäischem Akzent.

Der zweite Täter war ebenso dunkel gekleidet. Er trug eine schwarze Trainingshose mit weißen Streifen.

Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 13 in Hürth unter Telefon 02233 52-0. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: