Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Unfallbeteiligter gesucht - Frechen

POL-REK: Unfallbeteiligter gesucht - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 17-jährige stürzte mit ihrem Motorroller, nachdem ein Fahrzeug nach Angaben von Zeugen die Vorfahrt missachtete.

Die 17-Jährige befuhr am Dienstagmorgen (18. November) um 09:15 Uhr die Hubert-Prott-Straße aus Richtung Landesstraße 496 in Richtung Frechen-Zentrum. Die Hubert-Prott-Straße ist gegenüber der einmündenden Hermann-Balkhausen-Straße vorfahrtberechtigt. Ein dunkler Pkw bog nach Angaben von Zeugen nach kurzem Anhalten von der Hermann-Balkhausen-Straße nach rechts in die Hubert-Prott-Straße ein. Die vorfahrtberechtigte 17-Jährige kreuzte bereits die Straße und musste stark abbremsen, um eine Kollision zu verhindern. Dabei kam sie zu Fall und verletzte sich leicht. Am Motorroller entstand ein Sachschaden von etwa 1.000,- Euro. Der oder die Pkw-Fahrerin setzte ihre Fahrt fort. Zeugen gaben ein Teilkennzeichen "BM-KO" mit unbekannter Ziffernfolge und -anzahl des vermutlich schwarzen Pkw VW Polo an.

Das Verkehrskommissariat bittet um die Mithilfe aus der Bevölkerung. Zur Rekonstruktion des Unfallherganges werden der oder die Fahrzeugführerin, sowie weitere Zeugen gebeten, sich unter Telefon 02233 52-0 zu melden. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: