Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Erftkreis Verkehrsunfälle

      Erftkreis (ots) - In Pulheim wurde am Donnerstagnachmittag
(30.8.) eine Fahrradfahrerin (16) bei einem Verkehrsunfall
schwer verletzt.
    Die 16-Jährige hatte verbotenerweise den Gehweg der
Ehrenfriedstraße befahren und wurde von einem Pkw erfasst,
dessen Fahrer (79) um 15.50 Uhr von der Ehrenfriedstraße nach
rechts auf die Zufahrt des Guidelplatzes abgebogen war. Die
Jugendliche stürzte über den Fahrradlenker auf die Motorhaube
des Pkw und fiel von dort zu Boden.
    Sie wurde verletzt zur stationären Behandlung in das
Krankenhaus Frechen transportiert.

    Am Donnerstagabend befuhr ein alkoholisierter Fahrradfahrer (30) den Fahrradweg der Rodenkirchener Straße in Richtung Keldenicher Straße; am Fahrradlenker befand sich eine Einkaufstasche mit mehreren vollen Bierflaschen. Unmittelbar hinter der Einmündung zum Wiesenweg stürzte der 30-Jährige ohne Fremdeinwirkung, wobei das Fahrrad am rechten Fahrbahnrand zu liegen kam. Während der Fahrradfahrer anschließend am Fahrbahnrand auf der Fahrbahn kniete und die Bierflaschen aufsammelte, näherte sich ein Pkw (Fahrer 22). Der 22-jährige Autofahrer bemerkte den knieenden 30-Jährigen spät und lenkte daraufhin sein Fahrzeug nach links, um den Mann nicht zu überfahren. Dabei verlor er die Kontrolle über den Pkw, kam nach links von der Fahrbahn und prallte gegen eine Grundstücksmauer. Er zog sich leichte Verletzungen zu, die ambulant im Krankenhaus Wesseling behandelt wurden. Da ein Atemalkoholtest bei dem Fahrradfahrer ein Ergebnis von 0,97 mg/l ( = 1,94 Promille ) angezeigt hatte, wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.     Der nicht mehr fahrbereite Pkw wurde abgeschleppt; die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt ca. 6 000 DM.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: