Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Fahrradfahrerin gestürzt/ Bedburg

Beispielbild Unfallaufnahme

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die 69-jährige Frau kam mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus.

Die Frau fuhr Dienstagmittag (14. Januar, 14.45 Uhr) mit ihrem Fahrrad auf der Kirdorfer Alle aus Richtung Glescher Weg. Im Kreisverkehr Adolf-Silverberg-Straße stürzte die Frau auf der feuchten Fahrbahn. Ein Zeuge, der den Alleinunfall beobachtete, half der Frau und informierte die Rettungskräfte. Ein Rettungswagen brachte die Frau zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die 69-Jährige trug nach eigenen Angaben keinen Fahrradhelm. Präventionstipps: Wenn Sie mit ihrem Rad unterwegs sind, tragen Sie zu ihrer eigenen Sicherheit einen Helm. Im Falle eines Sturzes kann er den Kopf vor schweren Verletzungen schützen. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: