Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Handy geraubt/ Kerpen

POL-REK: Handy geraubt/ Kerpen
Symbolbild Polizei

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Mehrere Täter schlugen einen 29-Jährigen und beraubten ihn.

Der Mann besuchte in der Nacht von Samstag auf Sonntag ein Bowlingcenter auf der Johannes-Kepler-Straße. Gegen 01.30 Uhr (12. Januar) ging er zu seinem Pkw. Diesen hatte er auf dem Parkplatz hinter dem Gebäude geparkt. Er traf auf eine sechsköpfige Gruppe. Die Männer sprachen ihn an, drei von ihnen schlugen den 29-Jährigen. Er fiel zu Boden. Sie tasteten seinen Oberkörper ab und nahmen sein Handy mit. Sie flüchteten in unbekannte Richtung. Alle Männer waren zwischen 22-26 Jahren alt. Einer war dunkelhäutig. Der Täter, der zuerst angriff, hatte kurze, hellblonde Haare und trug einen hellblauen Pullover. Die Polizei fragt: Wer hat den Überfall gesehen? Wer kann Hinweise zu der Tätergruppe geben? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 22 in Kerpen unter Telefon: 02233 52-0. (bb)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: