Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Berauscht mit überhöhter Geschwindigkeit - Kerpen

.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - Ohne Führerschein fuhr ein 45-Jähriger unter Alkoholeinfluss mit seinem Pkw. Er fiel durch überhöhte Geschwindigkeit auf.

Am Montag (23. September, um 19:00 Uhr) kontrollierte die Polizei auf der Bundesstraße 264 bei Kerpen-Türnich die Geschwindigkeit. Die Beamten bemerkten einen 45-jähriger Pkw-Fahrer, der mit 118 Kilometer in der Stunde (km/h), bei erlaubten 70 km/h unterwegs war. Bei der Kontrolle konnte er einen Führerschein nicht vorzeigen, da dieser durch die Polizei in Köln sichergestellt war. Da die Beamten Alkoholgeruch wahrnahmen, führten sie einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von 1 Promille. Dem 45-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und eine Anzeige gefertigt. (ab)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: