Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfall unter Drogen und Alkohol - Frechen

POL-REK: Verkehrsunfall unter Drogen und Alkohol - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 26-Jährige missachtete die Vorfahrt eines 27-Jährigen. Sachschaden: 20.000,-- Euro!

Der 27-Jährige befuhr mit seinem Pkw am Dienstagmorgen (30. Juli) um 03:10 Uhr die Kölner Straße in Richtung Bonnstraße. Er fuhr am rechtsseitigen Shell-Tankstellengelände vorbei. Von diesem Gelände fuhr - ohne auf den von links kommenden Pkw-Fahrer zu achten - die 26-Jährige mit ihrem Wagen auf die Kölner Straße auf. Der 27-Jährige versuchte vergeblich, einen Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs zu vermeiden. Die 26-Jährige stieß mit ihrem Fahrzeug ungebremst in die Beifahrerseite des Wagens des 27-Jährigen. Seine 29-jährige Beifahrerin verletzte sich leicht und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Bei der Überprüfung stellten die Polizeibeamten bei der 26-Jährigen Alkoholgeruch in der Atemluft fest. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,66 Promille. Ein Drogenvortest zeigte den Konsum von Amphetamin an. Blutproben wurden entnommen und der Führerschein sichergestellt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: