Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Festnahme nach Verkehrskontrolle - Frechen

POL-REK: Festnahme nach Verkehrskontrolle - Frechen
.

Rhein-Erft-Kreis (ots) - 21-Jähriger wurde mit Haftbefehl gesucht.

Polizeibeamte überprüften am Sonntag (16. Juni) um 16:00 Uhr auf der Dürener Straße ein Fahrzeug. Den Beamten fiel die deutlich sichtbare Tieferlegung und das laute Auspuffgeräusch auf.

Nach den angebrachten Kennzeichen und dem 21-jährigen Fahrer wurde bereits polizeilich gefahndet: Die Kennzeichen stammten aus einem Diebstahl vom 22. Mai in Köln auf der Aachener Straße. Der 21-Jährige räumte ein, diese von einem anderen Fahrzeug abgeschraubt und an seines montiert zu haben. Ein Versicherungsschutz bestand nicht. Gegen ihn lag ein Untersuchungshaftbefehl wegen des mehrfachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis vor. Die Beamten nahmen den 21-Jährigen fest und stellten die Kennzeichen sicher. Anzeigen wegen erneutem Fahren ohne Fahrerlaubnis, Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Urkundenfälschung wurden gefertigt. (bm)

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: