Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

19.02.2012 – 09:59

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Hürth - Festnahme nach Raub auf Spielhalle, gegen den Täter bestanden bereits Haftbefehle

Rhein-Erft-Kreis (ots)

Ein 30jähriger Gast einer Spielhalle in Hürther Einkaufszentrum bedrohte am Samstagmorgen (18. Februar 2012) plötzlich einen Angestellten. Als dieser daraufhin aus dem Lokal flüchtete, entwendete der 30jährige die Kasse und flüchtete.

Der Gast hatte sich bereits seit etwa zwei Stunden in dem Etablissement aufgehalten und an verschiedenen Geräten gespielt. Gegen 06:15 Uhr, als der 42jährige Angestellte mit der Abrechnung beschäftig war, bewegte sich der 30Jährige plötzlich unter Drohgebärden auf ihn zu. Der Angestellte flüchtete daraufhin aus der Spielhalle um den Sicherheitsdienst des Einkaufszentrums zu alarmieren. Zusammen mit einem 33jährigen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes kehrte er wenig später zur Spielhalle zurück und traf auf den 30jährigen Gast, der die Wechselkasse des Lokals in den Händen hielt. Es entwickelte sich daraufhin ein Gerangel, welches erst durch die hinzu gerufene Polizei beendet werden konnte. Auch gegen die Polizeibeamten leistete der stark alkoholisierte 30jährige heftigen Widerstand. Letztendlich konnte er überwältigt und der Polizeiwache zugeführt werden. Ein Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von mehr als 3 Promille. Darüber hinaus wurde bei der Feststellung seiner Personalien ermittelt, dass zwei Haftbefehle gegen den 30jährigen Mann bestehen. Noch am Samstag wurde er Justizvollzugsanstalt Köln überstellt.

Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Polizei
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon:    02233- 52 -  3305
Fax:        02233- 52 - 3309
Mail:       pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de

 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell