Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-BM: Frechen Wohnungseinbruch

      Erftkreis (ots) - Am Samstagabend (4.11.2000) drangen zwei
bisher unbekannte Einbrecher durch das Aufhebeln eines
Küchenfensters in die Erdgeschosswohnung eines
Mehrfamilienhauses in der Dr.-Toll-Straße ein.
    Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Wohnungseigentümer
schlafender Weise in seinem Schlafzimmer. Um 20.50 Uhr erwachte
der 64-Jährige und bemerkte einen der Täter neben dem Bett
stehend. Der Unbekannte bedeutete dem Mann ruhig zu sein und zog
ihm die Bettdecke über den Kopf. Anschließend verliessen die
Einbrecher die Wohnung wieder durch das Fenster; Beute wurde
nicht gemacht.

Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: 25 bis 40 Jahre alt, klein und untersetzt, rundes Gesicht, sprach mit ausländischem Akzent.

    Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat Frechen, Tel. 02234 / 211-0.

ots-Originaltext: Polizeipressestelle Bergheim

Rückfragen bitte an:
Polizeipressestelle Bergheim
Dezernat VL2/ Medienkontakte VL21, Herr Chrobok
Telefon: 02233/ 52-4211

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: