Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

30.01.2011 – 09:18

Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis

POL-REK: Verkehrsunfallflucht mit einem leichtverletzten 14-jährigen Radfahrer in Pulheim

Pulheim (ots)

Freitagnachmittag, 28.Januar 2011, gegen 16:35 Uhr, kam es in Pulheim-Stommeln, Nettegasse, dortiger Kreisverkehr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 52-jährigen Fahrzeugführer aus Pulheim und einem 14-jährigen Radfahrer aus Pulheim. Nach der Kollision im Kreisverkehr stürzte der Junge mit seinem Fahrrad und zog sich leichte Verletzungen zu. Der PKW-Führer hielt an, nahm Kontakt zum Verletzten auf, begutachtete den entstanden Sachschaden und setzte seine Fahrt fort ohne eine polizeiliche Verkehrsunfallaufnahme zu veranlassen. Der PKW-Führer wurde an der Halteranschrift durch die Polizei aufgesucht und angetroffen. Die Fahrerlaubnis des Unfallflüchtigen wurde beschlagnahmt. Der entstandene Sachschaden wird auf 750,- Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:
Landrat Rhein-Erft-Kreis
Abteilung Gefahrenabwehr/Strafverfolgung
Abteilungsstab, Dezernat 3
Polizeipressestelle
Telefon: 02233- 52 -  3305
Fax: 02233- 52 -  3309                                              
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Außerhalb der Geschäftszeiten:
Telefon: 02233-  52 -  0
Fax:      02233- 52 - 3409 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell