Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Frankfurt am Main

28.04.2010 – 11:58

Polizeipräsidium Frankfurt am Main

POL-F: 100428 - 494 Griesheim: Tödlicher Verkehrsunfall

Frankfurt (ots)

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist in den heutigen frühen Morgenstunden in Griesheim ein 30 Jahre alter Frankfurter ums Leben gekommen.

Wie die ersten Ermittlungen des zuständigen 16. Reviers ergaben, war gegen 05.20 Uhr ein 58-jähriger Frankfurter mit seinem Pkw Opel auf der Gutleutstraße stadteinwärts unterwegs, als er in Höhe Haus Nr. 407 (Höhe Ortseingangsschild Frankfurt) den 30-Jährigen erfasste, der nach Aussagen des Autofahrers plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen war. Der Fußgänger erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Der 58-Jährige war aufgrund eines Schocks nicht ansprechbar und wurde zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht.

Die Gutleutstraße war bis in die Vormittagsstunden für den Verkehr stadteinwärts gesperrt.

(Karlheinz Wagner, Telefon 069 - 755 82115)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
P r e s s e s t e l l e
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Telefon: 069/ 755-00
Direkte Erreichbarkeit von Mo. - Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD) oder Verfasser (siehe Artikel)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 

Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Frankfurt am Main